Excel

Zeilenumbruch basierend auf Betriebssystem hinzufügen

Add Line Break Based Os

Excel-Formel: Zeilenumbruch basierend auf Betriebssystem hinzufügenAllgemeine Formel |_+_| Zusammenfassung

Um einen Zeilenumbruch unter Berücksichtigung des aktuellen Betriebssystems (Mac oder Windows) hinzuzufügen, können Sie die INFO-Funktion um das System zu testen und dann das richtige Unterbrechungszeichen zurückzugeben — CHAR(10) für Windows, CHAR(13) für Mac.



In Excel 365 , verwenden sowohl die Win- als auch die Mac-Version von Excel CHAR(10) als Zeilenumbruch. Erläuterung

Das für Zeilenumbrüche verwendete Zeichen ist unterschiedlich, je nachdem, ob Excel auf Mac oder Windows ausgeführt wird: CHAR(10) für Windows, CHAR(13) für Mac. Dies macht es schwierig, eine einzige Formel zu schreiben, die auf beiden Plattformen wie erwartet funktioniert.

Die Lösung besteht darin, die INFO-Funktion zu verwenden, um die aktuelle Umgebung zu testen, und dann das Zeilenumbruchzeichen entsprechend anzupassen. Wir tun dies, indem wir diese Formel zu C3 hinzufügen:





= IF ( INFO ('system')='mac', CHAR (13), CHAR (10))

Dann nennen wir C3 'break', damit wir das Wort break später wie eine Variable verwenden können. Wenn Excel auf einem Mac ausgeführt wird, entspricht break CHAR(13), andernfalls entspricht break CHAR(10).

In Spalte E haben wir verketten die Adressinformationen, die in B, C und D erscheinen, mit einer Formel wie dieser:



 
= IF ( INFO ('system')='mac', CHAR (13), CHAR (10))

Das Ergebnis der Verkettung ist Text mit Zeilenumbrüchen:

Traci Braun
1301 Robinson Court
Saginaw, MI 48607

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass der Textumbruch für Zellen aktiviert ist, die Zeilenumbrüche enthalten.

Autor Dave Bruns


^