Excel

Array-Formel

Array Formula

Beispielmatrixformel in Excel

Eine Arrayformel führt eine Operation mit mehreren Werten anstelle eines einzelnen Werts aus. Das Endergebnis einer Array-Formel kann entweder ein Element oder ein Array von Elementen sein, je nachdem, wie die Formel aufgebaut ist. Um korrekt zu funktionieren, müssen viele Arrayformeln Eingabe mit Strg + Umschalt + Eingabetaste . Wenn Sie eine Formel auf diese Weise eingeben, sehen Sie die Formel in geschweiften Klammern {} in der Bearbeitungsleiste. Nicht Geben Sie geschweifte Klammern manuell ein, sonst funktioniert die Formel nicht!



In Excel 365 , Array-Formeln sind nativ und nicht erfordern Steuerung + Umschalt + Eingabetaste

Was ist ein Array?

Ein Array ist eine Sammlung von mehr als einem Element. Arrays in Excel werden in geschweiften Klammern angezeigt. Beispiel: {123} oder {'rot','blau','grün'}. Der Grund, warum Arrays in Excel so häufig sind, liegt darin, dass sie direkt Zellbereichen zugeordnet werden. Vertikale Bereiche werden als Arrays dargestellt, die Semikolons verwenden, zum Beispiel {100125150}. Horizontale Bereiche werden als Arrays dargestellt, die Kommas verwenden, zum Beispiel {'small','medium','large'}. Ein zweidimensionaler Bereich verwendet sowohl Semikolons als auch Kommas.

Beispiele

Array-Formeln sind etwas schwer zu verstehen, da die Terminologie dicht und komplex ist. Aber Array-Formeln selbst können sehr einfach sein. Diese Matrixformel testet beispielsweise den Bereich A1:A5 auf den Wert 'a':





 
{= OR (A1:A5='a')}

Die Array-Operation ist der Vergleich jeder Zelle in A1:A5 mit der Zeichenfolge 'a'. Da der Vergleich mit mehreren Werten arbeitet, gibt er mehrere Ergebnisse an die OR-Funktion zurück:

wie man verschiedene Blätter in Excel referenziert
 
= OR ({FALSEFALSEFALSETRUEFALSE})

Wenn ein Element im resultierenden Array WAHR ist, gibt die OR-Funktion WAHR zurück.



Manchmal liefern Arrayformeln mehrere Werte als Funktionsargument. Diese Matrixformel gibt beispielsweise die Gesamtzeichenanzahl im Bereich B2:B11 zurück:

 
{= SUM ( LEN (B2:B11))}

Die LEN-Funktion erhält mehrere Werte im Bereich B2:B11 und gibt mehrere Ergebnisse in einem Array wie diesem innerhalb von SUM zurück:

wie man Zufallszahlengenerator in Excel verwendet
 
= SUM ({3354546544})

wobei jedes Element im Array die Länge eines Zellenwerts darstellt. Die SUM-Funktion summiert dann alle Elemente und gibt 43 als Endergebnis zurück.

Spezielle Syntax

In allen Excel-Versionen außer Excel 365 , müssen viele Array-Formeln auf besondere Weise eingegeben werden, damit sie richtig funktionieren. Anstatt mit der 'Enter'-Taste einzugeben, müssen sie mit . eingegeben werden Strg + Umschalt + Eingabetaste . Manchmal wird Strg + Umschalt + Eingabetaste als 'CSE' abgekürzt angezeigt, wie in 'CSE-Formel'. Eine auf diese Weise eingegebene Formel wird mit geschweiften Klammern auf beiden Seiten angezeigt:

 
={formula}

Diese geschweiften Klammern werden von Excel automatisch angezeigt. Achten Sie darauf, dass Sie die geschweiften Klammern nicht manuell eingeben!

Nicht alle Matrixformeln müssen mit Strg + Umschalt + Eingabetaste eingegeben werden. Bestimmte Funktionen, wie SUMPRODUCT, sind so programmiert, dass sie Array-Operationen nativ verarbeiten und erfordern normalerweise keine Strg + Umschalt + Eingabetaste. Beide Formeln unten sind beispielsweise Matrixformeln, die das gleiche Ergebnis zurückgeben, aber nur die SUM-Version erfordert Strg + Umschalt + Eingabetaste:

Verwendung der Arbeitstagfunktion in Excel
 
={ SUM ( LEN (A1:A5))} = SUMPRODUCT ( LEN (A1:A5))

Excel 365

In Excel 365 sind Arrayformeln nativ und erfordern keine Strg+Umschalt+Eingabetaste. Eine allgemeine Einführung finden Sie unter Dynamische Array-Formeln in Excel .



^