Excel

Beispiele für CAGR-Formeln

Cagr Formula Examples

Excel-Formel: Beispiele für CAGR-FormelnAllgemeine Formel |_+_| Zusammenfassung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, CAGR in Excel zu berechnen. In Excel 2013 und höher besteht die einfachste Möglichkeit darin, die RRI-Funktion . Im gezeigten Beispiel lautet die Formel in H9:



=(end/start)^(1/periods)-1
Erläuterung

CAGR steht für Compound Annual Growth Rate. CAGR ist die durchschnittliche Rendite einer Investition über einen bestimmten Zeitraum. Dies ist die Rendite, die erforderlich ist, damit eine Investition vom Anfangssaldo bis zum Endsaldo wächst, unter der Annahme, dass die Gewinne jedes Jahr reinvestiert werden und die Zinsen jährlich zusammengesetzt werden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, CAGR in Excel zu berechnen.

CAGR mit der RRI-Funktion

In Excel 2013 und höher können Sie die RRI-Funktion CAGR mit einer einfachen Formel zu berechnen. Die Formel in H9 lautet:





wie man die Bildlaufsperre einschaltet
 
= RRI (B11,C6,C11)

wobei C11 der Endwert in Jahr 5 ist, C6 der Startwert (Erstinvestition) und B11 die Gesamtzahl der Perioden ist.

Hinweis: Im Gegensatz zu den meisten anderen Finanzfunktionen in Excel muss fv (zukünftiger Wert, das dritte Argument) nicht als negative Zahl in RRI eingegeben werden.



wie man Budget in Excel macht

CAGR mit einer manuellen Formel

Die Formel zur manuellen Berechnung der CAGR lautet:

 
= RRI (B11,C6,C11)

Im gezeigten Beispiel lautet die Formel in H7:

 
=(end/start)^(1/periods)-1

wobei C11 der Endwert im Jahr 5 ist, C6 der Anfangswert oder die Anfangsinvestition ist und B11 die Gesamtzahl der Perioden ist.

Der erste Teil der Formel ist ein Maß für die Gesamtrendite, der zweite Teil der Formel annualisiert die Rendite über die Laufzeit der Anlage.

wie man den Annuitätszinssatz berechnet

CAGR mit der GEOMEAN-Funktion

Die GEOMEAN-Funktion berechnet das geometrische Mittel und kann auch zur Berechnung der CAGR verwendet werden. Um die CAGR mit GEOMEAN zu berechnen, müssen wir relative Änderungen (prozentuale Änderung + 1) verwenden, die manchmal als Wachstumsfaktor bezeichnet werden. Wir haben diese Werte bereits in Spalte E, sodass wir sie direkt in der GEOMEAN-Funktion verwenden können. Die Formel in H8 lautet:

 
=(C11/C6)^(1/B11)-1
Autor Dave Bruns


^