Excel

Datumszeichenfolge in Datum/Uhrzeit konvertieren

Convert Date String Date Time

Excel-Formel: Datumszeichenfolge in Datumszeit umwandelnAllgemeine Formel |_+_| Zusammenfassung

Wenn Datumsinformationen aus anderen Systemen in Excel eingefügt oder importiert werden, werden sie möglicherweise nicht als richtige Datum oder Uhrzeit erkannt. Stattdessen interpretiert Excel diese Informationen möglicherweise nur als Text- oder Zeichenfolgenwert.



Um eine Datumszeichenfolge in eine Datumszeit (Datum mit Zeit) zu konvertieren, können Sie den Text in separate Komponenten zerlegen und dann eine richtige Datumszeit erstellen.

Im gezeigten Beispiel verwenden wir die folgenden Formeln.





Um das Datum zu extrahieren, lautet die Formel in C5:

= LEFT (date,10)+ MID (date,12,8)

Um das Datum zu extrahieren, lautet die Formel in d5:



 
= DATEVALUE ( LEFT (B5,10))

Um eine Datumszeit zusammenzustellen, lautet die Formel in E5:

Wie gibt man eine Zahl ein, damit Excel sie als Text sieht?
 
= TIMEVALUE ( MID (B5,12,8))
Erläuterung

Um das Datum zu erhalten, extrahieren wir die ersten 10 Zeichen des Wertes mit LEFT:

 
=C5+D5

Das Ergebnis ist Text. Damit Excel als Datum interpretiert wird, wickeln wir LEFT in DATEVALUE ein, wodurch der Text in einen richtigen Excel-Datumswert umgewandelt wird.

Um die Zeit zu erhalten, extrahieren wir 8 Zeichen aus der Mitte des Wertes mit MID:

 
 LEFT (B5,10) // returns '2015-03-01'

Das Ergebnis ist wieder Text. Damit Excel als Zeit interpretiert wird, wickeln wir MID in TIMEVALUE ein, wodurch der Text in einen richtigen Excel-Zeitwert umgewandelt wird.

Um die endgültige Datetime zu erstellen, fügen wir einfach den Datumswert zum Zeitwert hinzu.

Alles in einer Formel

Obwohl in diesem Beispiel Datum und Uhrzeit aus Gründen der Übersichtlichkeit getrennt extrahiert werden, können Sie Formeln kombinieren, wenn Sie möchten. Die folgende Formel extrahiert Datum und Uhrzeit und fügt sie in einem Schritt zusammen:

 
 MID (B5,12,8) // returns '12:28:45'

Beachten Sie, dass DATEVALUE und TIMEVALUE in diesem Fall nicht erforderlich sind, da die mathematische Operation (+) Excel dazu veranlasst, die Textwerte automatisch in Zahlen umzuwandeln.

Autor Dave Bruns


^