Excel

Dynamische Arbeitsblattreferenz

Dynamic Worksheet Reference

Excel-Formel: Dynamische ArbeitsblattreferenzAllgemeine Formel |_+_| Zusammenfassung

Um eine Formel mit einem dynamischen Blattnamen zu erstellen, können Sie die INDIREKTE Funktion . Im gezeigten Beispiel lautet die Formel in C6:



= INDIRECT (sheet_name&'!A1')

Hinweis: Der Sinn von INDIRECT besteht hier darin, eine Formel zu erstellen, bei der der Blattname eine dynamische Variable ist. Sie können beispielsweise einen Blattnamen ändern (möglicherweise mit einem Dropdown-Menü) und Informationen aus einem anderen Arbeitsblatt abrufen.

Erläuterung

Die Funktion INDIREKT versucht, Text als Arbeitsblattverweis auszuwerten. Dies ermöglicht es, Formeln zu erstellen, die eine Referenz als Text mithilfe von . zusammenstellen Verkettung , und verwenden Sie den resultierenden Text als gültige Referenz.





Alle Formeln in Excel beginnen mit

In diesem Beispiel haben wir Blattnamen in Spalte B, also verbinden wir den Blattnamen durch Verkettung mit dem Zellbezug A1:

 
= INDIRECT (B6&'!A1')

Nach der Verkettung haben wir:



Excel auf die nächste 0,25 aufrunden
 
= INDIRECT (B6&'!A1')

INDIREKT erkennt dies als gültigen Verweis auf Zelle A1 in Sheet1 und gibt den Wert in A1, 100 zurück. In Zelle C7 wird die Formel wie folgt ausgewertet:

 
= INDIRECT ('Sheet1!A1')

Und so weiter für jede Formel in Spalte C.

Umgang mit Leerzeichen und Satzzeichen in Blattnamen

Wenn Blattnamen Leerzeichen oder Satzzeichen enthalten, müssen Sie die Formel so anpassen, dass der Blattname wie folgt in einfache Anführungszeichen (') eingeschlossen wird:

Excel, wie man die Zeit vom Datum entfernt
 
= INDIRECT (B7&'!A1') = INDIRECT ('Sheet2!A1') =Sheet2!A1 =200

wo Blattname ist eine Referenz, die den Blattnamen enthält. Für das Beispiel auf dieser Seite lautet die Formel:

 
= INDIRECT ('''&sheet_name&''!A1')

Beachten Sie, dass diese Anforderung nicht spezifisch für die Funktion INDIREKT ist. Jede Formel, die mit Leerzeichen oder Satzzeichen auf einen Blattnamen verweist, muss den Blattnamen in einfache Anführungszeichen setzen.

Autor Dave Bruns


^