Excel

Excel MIN-Funktion

Excel Min Function

Excel MIN-FunktionZusammenfassung

Die Excel-MIN-Funktion gibt den kleinsten numerischen Wert in einem Wertebereich zurück. Die MIN-Funktion ignoriert leere Zellen, die logischen Werte TRUE und FALSE sowie Textwerte.



Zweck Ermittelt den kleinsten Wert. Rückgabewert Der kleinste Wert im Array. Syntax =MIN (Zahl1, [Zahl2], ...) Argumente
  • Nummer 1 - Zahl, Verweis auf numerischen Wert oder Bereich, der numerische Werte enthält.
  • Nummer 2 - [optional] Zahl, Verweis auf numerischen Wert oder Bereich, der numerische Werte enthält.
Ausführung Excel 2003 Nutzungshinweise

Die MIN-Funktion kann verwendet werden, um den kleinsten Wert aus einem Datensatz zurückzugeben. Zum Beispiel die schnellste Zeit in einem Rennen, die niedrigste Temperatur oder die kleinste Verkaufszahl. Argumente können als Konstanten oder als Zellbezüge oder Bereiche bereitgestellt werden, zum Beispiel:

 
= MIN (5,10) = MIN (A1,A2,A3) - MIN (A1:A10)

Anmerkungen:





  • Die MIN-Funktion ignoriert leere Zellen.
  • Die MIN-Funktion in aktuellen Excel-Versionen akzeptiert bis zu 255 Argumente. Wenn Argumente keine Zahlen enthalten, gibt MIN 0 zurück.
  • Argumente können als Zahlen, Namen, Arrays oder Referenzen bereitgestellt werden, die Zahlen enthalten.
  • Die MIN-Funktion ignoriert TRUE- und FALSE-Werte sowie als Text eingegebene Zahlen, es sei denn, sie werden direkt in die Liste der Argumente eingegeben.
  • Um logische Werte in eine Referenz aufzunehmen, lesen Sie die MINA-Funktion .


^