Excel

Excel NPV-Funktion

Excel Npv Function

Excel NPV-FunktionZusammenfassung

Die Excel NPV-Funktion ist eine Finanzfunktion, die den Nettobarwert (NPV) einer Investition unter Verwendung eines Diskontsatzes und einer Reihe zukünftiger Cashflows berechnet.



Zweck Barwert berechnen Rückgabewert Barwert Syntax =NPV (Rate, Wert1, [Wert2], ...) Argumente
  • Bewertung - Diskontsatz über einen Zeitraum.
  • Wert1 - Erste(r) Wert(e), die Cashflows darstellen.
  • Wert2 - [optional] Zweite(n) Wert(e), die Cashflows darstellen.
Ausführung Excel 2003 Nutzungshinweise

NPV berechnet den Nettobarwert (NPV) einer Investition unter Verwendung eines Diskontsatzes und einer Reihe von zukünftigen Cashflows. Der Diskontsatz ist der Zinssatz für einen Zeitraum, der als jährlich angenommen wird. Der NPV in Excel ist aufgrund der Implementierung der Funktion etwas knifflig. Obwohl der NPV die Idee des 'Nettos' trägt, da der Barwert zukünftiger Cashflows abzüglich der Anschaffungskosten ist, ist der NPV in Wirklichkeit nur der Barwert ungleicher Cashflows.

Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Liste in Excel

Als Timothy R. Mayes, Autor von Finanzanalyse mit Microsoft Excel , sagt auf seiner Website TVMCalcs.com :





Der Nettobarwert ist definiert als der Barwert der erwarteten zukünftigen Cashflows abzüglich der Anschaffungskosten der Investition ... die NPV-Funktion in Tabellenkalkulationen berechnet den NPV nicht wirklich. Stattdessen ist die NPV-Funktion trotz des Wortes „Netto“ in Wirklichkeit nur ein Barwert einer ungleichmäßigen Cashflow-Funktion.

Ein einfacher Ansatz besteht darin, die Anfangsinvestition aus dem Argument „Werte“ auszuschließen und stattdessen den Betrag außerhalb der NPV-Funktion abzuziehen.



Im gezeigten Beispiel lautet die Formel in F6:

wie man einen Prozentsatz in Excel findet
 
= NPV (F4,C6:C10)+C5

Beachten Sie, dass die Anfangsinvestition in C5 nicht als Wert enthalten ist, sondern stattdessen zum Ergebnis des NPV hinzugefügt wird (da die Zahl negativ ist).

Anmerkungen:

  • Die Werte müssen zeitlich gleichmäßig verteilt sein und am Ende jeder Periode auftreten.
  • Die Werte müssen in chronologischer Reihenfolge sein.


^