Excel

Excel-STANDARDISIEREN-Funktion

Excel Standardize Function

Excel STANDARDISIEREN-FunktionZusammenfassung

Die Excel-STANDARDIZE-Funktion gibt einen normalisierten Wert (z-Score) basierend auf dem Mittelwert und der Standardabweichung zurück.



Zweck Berechnen eines normalisierten Wertes (z-Score) Rückgabewert Normalisierter Wert Syntax =STANDARDIZE (x, mean, standard_dev) Argumente
  • x - Der zu normalisierende Wert.
  • bedeuten - Das arithmetische Mittel der Verteilung.
  • standard_dev - Die Standardabweichung der Verteilung.
Ausführung Excel 2003 Nutzungshinweise

Die Excel-STANDARDIZE-Funktion gibt einen normalisierten Wert (z-Score) basierend auf dem Mittelwert und der Standardabweichung zurück. Um die Funktion STANDARDIZE zu verwenden, berechnen Sie den Mittelwert mit der MITTELWERT-Funktion , und die Standardabweichung mit dem STDEV.P-Funktion (siehe unten).

Im gezeigten Beispiel lautet die Formel in D5:





 
= STANDARDIZE (C5,$G$4,$G$5)

Über Z-Scores / Standard-Scores

Ein Z-Score oder Standard-Score ist eine Möglichkeit, Scores auf derselben Skala zu standardisieren, indem die Abweichung eines Scores durch die Standardabweichung in einem Datensatz geteilt wird. Das Ergebnis ist ein Standard-Score oder ein Z-Score. Es misst die Anzahl der Standardabweichungen, die ein bestimmter Datenpunkt vom Mittelwert hat.

Ein Z-Score kann negativ oder positiv sein. Ein negativer Z-Wert zeigt einen Wert unter dem Mittelwert und ein positiver Z-Wert einen Wert über dem Mittelwert an. Der Durchschnitt jedes Z-Scores für einen Datensatz ist Null.



Um einen Z-Score zu berechnen, müssen Sie den Mittelwert und die Standardabweichung berechnen. Die Formeln in G4 bzw. G5 sind:

 
= AVERAGE (points) = STDEV.P (points)

Wo 'Punkte' sind benannter Bereich C5: C12.

Wenn Sie mehr über Z-Scores und statistische Analysen in Excel erfahren möchten, empfehle ich das Buch von Joseph Schmüller Statistische Analyse mit Excel für Dummies



^