Excel

Excel TRUE-Funktion

Excel True Function

Excel TRUE-FunktionZusammenfassung

Die Excel-Funktion TRUE gibt den Wert TRUE zurück. TRUE wird als Kompatibilitätsfunktion klassifiziert und in den meisten Fällen nicht benötigt. Dies entspricht der direkten Verwendung des booleschen Werts TRUE in einer Formel.



Zweck Erzeuge den logischen Wert TRUE Rückgabewert Der logische Wert TRUE Syntax =TRUE () Argumente Version Excel 2003 Nutzungshinweise

Die TRUE-Funktion wird aus Gründen der Kompatibilität mit anderen Tabellenkalkulationsprogrammen bereitgestellt und muss in Standardsituationen nicht verwendet werden.

Wenn Sie WAHR eingeben oder als Ergebnis in einer Formel WAHR angeben möchten, können Sie einfach das Wort WAHR direkt in eine Zelle oder Formel eingeben und Excel interpretiert dies als den logischen Wert WAHR. Diese Formeln sind beispielsweise funktional identisch:





 
= IF (A1<0, TRUE()) = IF (A1<0, TRUE)

Beachten Sie auch, dass logische Ausdrücke selbst automatisch TRUE- und FALSE-Ergebnisse erzeugen. Die Formel in Zelle C7 lautet beispielsweise:

 
=B7>90

Dieser Ausdruck wird zu TRUE ausgewertet, was das Ergebnis ist, das in der Kalkulationstabelle angezeigt wird.



Wenn Sie eine Bedingung testen und unterschiedliche Ergebnisse zurückgeben möchten, je nachdem, ob die Ergebnisse WAHR oder FALSCH sind, siehe die Beispiele auf dieser Seite .



^