300 Beispiele

Häufigkeitsverteilung

Frequency Distribution

Wussten Sie, dass Sie mit Pivot-Tabellen ganz einfach ein Häufigkeitsverteilung in Excel ? Sie können auch das Analysis Toolpak verwenden, um eine Histogramm .



Denken Sie daran, dass unser Datensatz aus 213 Datensätzen und 6 Feldern besteht. Bestell-ID, Produkt, Kategorie, Betrag, Datum und Land.

Pivot-Tabellendaten in Excel





Zuerst, eine Pivot-Tabelle einfügen . Ziehen Sie als Nächstes die folgenden Felder in die verschiedenen Bereiche.

1. Feld Betrag in den Bereich Zeilen.



2. Feld Betrag (oder ein beliebiges anderes Feld) in den Bereich Werte.

Bereich PivotTable-Felder

3. Klicken Sie auf eine beliebige Zelle in der Spalte Summe des Betrags.

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und klicken Sie auf Wertfeldeinstellungen.

Wertfeldeinstellungen

Wie benutzt man die Summenfunktion in Excel?

5. Wählen Sie Zählen und klicken Sie auf OK.

Wählen Sie Anzahl

6. Klicken Sie als Nächstes auf eine beliebige Zelle in der Spalte mit Zeilenbeschriftungen.

7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und klicken Sie auf Gruppe.

Gruppe

8. Geben Sie 1 für Beginnend um, 10000 für Endet um und 1000 für Von ein.

9. Klicken Sie auf OK.

Gruppierungsoptionen

Ergebnis:

Häufigkeitsverteilung in Excel

Um diese Zahlen einfach zu vergleichen, erstellen Sie ein Pivot-Diagramm.

10. Klicken Sie auf eine beliebige Zelle innerhalb der Pivot-Tabelle.

11. Klicken Sie auf der Registerkarte Analysieren in der Gruppe Tools auf PivotChart.

Klicken Sie auf PivotChart

Das Dialogfeld Diagramm einfügen wird angezeigt.

12. Klicken Sie auf OK.

Ergebnis:

Ein Textwert wird auch als bezeichnet

Pivot-Diagramm in Excel

4/9 Fertig! Erfahren Sie mehr über Pivot-Tabellen >
Gehe zum nächsten Kapitel: Tabellen



^