Excel

Tage, Stunden und Minuten zwischen den Daten abrufen

Get Days Hours Minutes Between Dates

Excel-Formel: Tage, Stunden und Minuten zwischen Daten abrufenAllgemeine Formel |_+_| Zusammenfassung

Um die Tage, Stunden und Minuten zwischen zwei Datumsangaben zu berechnen und anzuzeigen, können Sie die TEXT-Funktion mit ein wenig hilfe vom INT-Funktion . Im gezeigten Beispiel lautet die Formel in D5:



= INT (end-start)&' days '& TEXT (end-start,'h'' hrs ''m'' mins ''')
Erläuterung

Die meiste Arbeit in dieser Formel wird von der TEXT-Funktion erledigt, die gilt a benutzerdefiniertes Zahlenformat für Stunden und Minuten auf einen Wert, der durch Subtraktion des Startdatums vom Enddatum erstellt wird.

Excel Anzahl der Zellen mit einem Wert größer als
 
= INT (C5-B5)&' days '& TEXT (C5-B5,'h'' hrs ''m'' mins ''')

Dies ist ein Beispiel für das Einbetten von Text in ein benutzerdefiniertes Zahlenformat, und dieser Text muss von einem zusätzlichen Paar doppelter Anführungszeichen umgeben sein. Ohne die zusätzlichen doppelten Anführungszeichen sieht das benutzerdefinierte Textformat so aus:





 
 TEXT (C5-B5,'h'' hrs ''m'' mins ''')

Der Wert für Tage wird mit der INT-Funktion berechnet, die einfach den ganzzahligen Teil des Enddatums minus des Startdatums zurückgibt:

 
h 'hrs' m 'min'

Hinweis: Obwohl Sie 'd' in einem benutzerdefinierten Zahlenformat für Tage verwenden können, wird der Wert auf Null zurückgesetzt, wenn Tage größer als 31 sind.



Excel konvertieren Text Datum zu Datum

Sekunden einschließen

Um Sekunden einzuschließen, können Sie das benutzerdefinierte Zahlenformat wie folgt erweitern:

 
 INT (C5-B5) // get day value

Gesamtzahl der Tage, Stunden und Minuten zwischen den Daten

Um die Gesamtzahl der Tage, Stunden und Minuten zwischen einer Reihe von Start- und Enddaten zu erhalten, können Sie die Formel mit SUMPRODUCT wie folgt anpassen:

 
= INT (C5-B5)&' days '& TEXT (C5-B5,'h'' hrs ''m'' mins ''s'' secs''')

Dabei steht 'ends' für den Bereich der Enddaten und 'starts' steht für den Bereich der Startdaten. Im gezeigten Beispiel enthält D11 diese Formel:

 
= INT ( SUMPRODUCT (ends-starts))&' days '& TEXT ( SUMPRODUCT (ends-starts),'h'' hrs ''m'' mins ''')
Autor Dave Bruns


^