Excel

Holen Sie sich das letzte Wort

Get Last Word

Excel-Formel: Holen Sie sich das letzte WortAllgemeine Formel |_+_| Zusammenfassung

Um das letzte Wort aus einer Textzeichenfolge zu erhalten, können Sie eine Formel verwenden, die auf dem TRIMMEN , ERSATZ , RECHTS , und REPT Funktionen. Im gezeigten Beispiel lautet die Formel in C6:



= TRIM ( RIGHT ( SUBSTITUTE (text,' ', REPT (' ',100)),100))

Was das Wort 'Zeit' zurückgibt.

Excel-Formel zur Berechnung des Prozentsatzes der Gesamtsumme
Erläuterung

Diese Formel ist ein interessantes Beispiel für einen „Brute-Force“-Ansatz, der sich die Tatsache zunutze macht, dass TRIM entfernt irgendeine Nummer von führenden Räumen.





Von innen nach außen arbeiten wir mit der Funktion SUBSTITUTE, um alle Leerzeichen im Text zu finden und jedes Leerzeichen durch 100 Leerzeichen zu ersetzen:

 
= TRIM ( RIGHT ( SUBSTITUTE (B6,' ', REPT (' ',100)),100))

Mit der Textzeichenfolge 'eins zwei drei' sieht das Ergebnis beispielsweise so aus:



 
 SUBSTITUTE (B6,' ', REPT (' ',100))

Mit Bindestrichen, die Leerzeichen zur besseren Lesbarkeit darstellen. Beachten Sie, dass zwischen jedem Wort 100 Leerzeichen stehen.

Als nächstes extrahiert die RIGHT-Funktion 100 Zeichen, beginnend von rechts. Das Ergebnis wird wie folgt aussehen:

 
one----------two----------three

Schließlich entfernt die TRIM-Funktion alle führenden Leerzeichen und gibt das letzte Wort zurück.

Hinweis: Wir verwenden 100 willkürlich, da dies eine ausreichend große Zahl sein sollte, um sehr lange Wörter zu verarbeiten. Wenn Sie eine seltsame Situation mit superlangen Wörtern haben, erhöhen Sie diese Zahl nach Bedarf.

Umgang mit inkonsistenten Abständen

Wenn der Text, mit dem Sie arbeiten, inkonsistente Abstände aufweist (z. B. zusätzliche Leerzeichen zwischen Wörtern, zusätzliche führende oder nachgestellte Leerzeichen usw.), funktioniert diese Formel nicht richtig. Um diese Situation zu handhaben, fügen Sie eine zusätzliche TRIM-Funktion in die Ersatzfunktion wie folgt ein:

wie man in einer Excel-Tabelle sucht
 
-------three

Dadurch werden alle Leerzeichen normalisiert, bevor die Hauptlogik ausgeführt wird.

Autor Dave Bruns


^