Excel

Wert der letzten nicht leeren Zelle abrufen

Get Value Last Non Empty Cell

Excel-Formel: Wert der letzten nicht leeren Zelle abrufenAllgemeine Formel |_+_| Zusammenfassung

Um den Wert der letzten nicht leeren Zelle in einer Zeile oder Spalte zu ermitteln, können Sie die Funktion VERWEIS in dieser überraschend kompakten Formel verwenden. Als zusätzlicher Bonus ist diese Formel keine Array-Formel und nicht flüchtig.



Erläuterung

Der Schlüssel zum Verständnis dieser Formel besteht darin, zu erkennen, dass der lookup_value von 2 absichtlich größer ist als alle Werte, die im lookup_vector erscheinen.

Wagenrücklauf in Excel-Zelle einfügen
  1. Der Ausdruck A:A'' gibt ein Array mit wahren und falschen Werten zurück: {TRUE, FALSE, TRUE,...}.
  2. Die Zahl 1 wird dann durch dieses Array geteilt und erzeugt ein neues Array, das entweder aus Einsen besteht oder durch Null dividiert wird (#DIV/0!): {1,0,1,...}. Dieses Array ist der lookup_vector.
  3. Wenn lookup_value nicht gefunden werden kann, wird LOOKUP mit dem nächstkleineren Wert übereinstimmen.
  4. In diesem Fall ist lookup_value 2, aber der größte Wert im lookup_array ist 1, sodass lookup mit der letzten 1 im Array übereinstimmt.
  5. LOOKUP gibt den entsprechenden Wert in result_vector zurück (d. h. den Wert an derselben Position).

Umgang mit Fehlern

Bei Fehlern im lookup_vector, insbesondere bei Fehlern in der letzten nicht leeren Zelle, muss diese Formel angepasst werden. Diese Anpassung ist erforderlich, da ''-Kriterien selbst einen Fehler zurückgeben, wenn eine Zelle einen Fehler enthält. Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie ISBLANK mit NOT:





= LOOKUP (2,1/(A:A''),A:A)

Letzter numerischer Wert

Um den letzten numerischen Wert zu erhalten, können Sie die ISNUMBER-Funktion wie folgt hinzufügen:

 
= LOOKUP (2,1/( NOT ( ISBLANK (A:A))),A:A)

Position des letzten Wertes

Wenn Sie die Position (in diesem Fall die Zeilennummer) des letzten Werts erhalten möchten, können Sie eine Formel wie diese ausprobieren:



Geben Sie Zellen mit Werten in den unteren 33 Prozent an
 
= LOOKUP (2,1/( ISNUMBER (A1:A100)),A1:A100)

Hier geben wir die Zeilennummern des gleichen Bereichs in die Suche nach dem Ergebnisvektor ein und erhalten die Zeilennummer der letzten Übereinstimmung zurück.

Autor Dave Bruns


^