Excel

Markieren Sie ganze Zeilen

Highlight Entire Rows

Excel-Formel: Markieren Sie ganze ZeilenAllgemeine Formel |_+_| Zusammenfassung

Um ganze Zeilen mit bedingter Formatierung hervorzuheben, wenn ein Wert bestimmte Kriterien erfüllt, verwenden Sie eine Formel mit a gemischte Referenz das sperrt die Spalte. Im gezeigten Beispiel werden alle Zeilen, in denen der Besitzer 'bob' ist, mit der folgenden Formel, die auf B5:E12 angewendet wird, hervorgehoben:



=($A1=criteria)

Hinweis: CF-Formeln werden relativ zur 'aktiven Zelle' in der Auswahl eingegeben, in diesem Fall B5.

Erläuterung

Wenn Sie eine Formel zum Anwenden der bedingten Formatierung verwenden, wird die Formel zum Zeitpunkt der Erstellung der Regel relativ zur aktiven Zelle in der Auswahl ausgewertet. In diesem Fall wird die Adresse der aktiven Zelle (B5) für die Zeile (5) verwendet und als gemischte Adresse eingetragen, wobei Spalte D gesperrt und die Zeile relativ links ist. Wenn die Regel für jede der 40 Zellen in B5:E12 ausgewertet wird, ändert sich die Zeile, die Spalte jedoch nicht.





Dies führt effektiv dazu, dass die Regel Werte in den Spalten B, C und E ignoriert und nur Werte in Spalte D testet. Wenn der Wert in Spalte D für in einer bestimmten Zeile 'Bob' ist, gibt die Regel für alle Zellen in TR WAHR zurück diese Zeile und Formatierung werden auf die gesamte Zeile angewendet.

Andere Zellen als Eingaben verwenden

Beachten Sie, dass Sie keine Werte fest codieren müssen, die sich in der Regel ändern könnten. Stattdessen können Sie eine andere Zelle als 'Eingabe'-Zelle verwenden, um den Wert zu speichern, damit Sie ihn später leicht ändern können. In diesem Fall könnten Sie beispielsweise 'Bob' in Zelle D2 einfügen und dann die Formel wie folgt umschreiben:



 
 =$D5='Bob'

Sie können dann D2 auf eine beliebige Priorität ändern, und die Regel für die bedingte Formatierung reagiert sofort. Stellen Sie nur sicher, dass Sie eine absolute Adresse verwenden, um zu verhindern, dass sich die Eingabezellenadresse ändert.

Benannte Bereiche für eine sauberere Syntax

Eine andere Möglichkeit, Referenzen zu sperren, ist die Verwendung von benannte Bereiche , da benannte Bereiche automatisch absolut sind. Wenn Sie beispielsweise D2 „Besitzer“ nennen, können Sie die Formel wie folgt mit einer saubereren Syntax umschreiben:

 
=$D5=$D$2

Dies macht die Formel leichter zu lesen und zu verstehen.

Schnellstart | Mehr Beispiele | Fehlerbehebung | Ausbildung Autor Dave Bruns


^