Excel

Werte hervorheben zwischen

Highlight Values Between

Excel-Formel: Werte hervorheben zwischenAllgemeine Formel |_+_| Zusammenfassung

Hinweis: Excel enthält viele integrierte 'Voreinstellungen' zum Hervorheben von Werten oberhalb / unterhalb / zwischen / gleich bestimmten Werten. Wenn Sie jedoch mehr Flexibilität wünschen, können Sie die bedingte Formatierung mithilfe Ihrer eigenen Formel anwenden, wie in diesem Artikel beschrieben.



Wenn Sie bedingte Formatierung verwenden möchten, um Zellen hervorzuheben, die 'größer als X und kleiner als Y' sind, können Sie eine einfache Formel verwenden, die TRUE zurückgibt, wenn ein Wert diese Bedingungen erfüllt. Wenn Sie beispielsweise Zahlen im Bereich B4:G11 haben und Zellen mit einem numerischen Wert über 60 und weniger als 90 hervorheben möchten, wählen Sie B4:G11 aus und erstellen Sie eine bedingte Formatierungsregel, die diese Formel verwendet:

= AND (A1>=lower,A1<=upper)

Es ist wichtig, dass die Formel relativ zur 'aktiven Zelle' in der Auswahl eingegeben wird, die in diesem Fall als B4 angenommen wird.





Wie erstelle ich einen Zeilenumbruch in Excel?

Beachten Sie auch, dass wir größer oder gleich und kleiner oder gleich verwenden, um sowohl den unteren als auch den oberen Wert einzuschließen.

Erläuterung

Wenn Sie eine Formel zum Anwenden der bedingten Formatierung verwenden, wird die Formel für jede Zelle im Bereich relativ zur aktiven Zelle in der Auswahl zum Zeitpunkt der Erstellung der Regel ausgewertet. Wenn Sie also in diesem Fall die Regel auf B4:G11 anwenden, mit B4 als aktiver Zelle, wird die Regel für jede der 40 Zellen in B4:G11 ausgewertet, da B4 als vollständig relative Adresse eingegeben wird. Da wir AND mit zwei Bedingungen verwenden, gibt die Formel nur dann TRUE zurück, wenn beide Bedingungen TRUE zurückgeben, wodurch die bedingte Formatierung ausgelöst wird.



Andere Zellen als Eingaben verwenden

Sie müssen die Zahlen nicht fest in die Regel codieren, und wenn sich die Zahlen ändern, ist es besser, wenn Sie dies nicht tun.

Definieren Sie Drucktitel als Zeile 2

Um eine flexiblere, interaktive bedingte Formatierungsregel zu erstellen, verwenden Sie andere Zellen wie Variablen in der Formel. Wenn Sie beispielsweise Zelle E2 für die Untergrenze und Zelle G2 für die Obergrenze verwenden möchten, können Sie diese Formel verwenden:

wie man sowohl Spalten als auch Zeilen in Excel einfriert
 
= AND (B4>=60,B4<=90)

Sie können dann die Werte in den Zellen E2 und G2 beliebig ändern und die bedingte Formatierungsregel reagiert sofort. Sie müssen für E2 und G2 eine absolute Adresse verwenden, um zu verhindern, dass sich diese Adressen ändern.

Mit benannten Bereichen

Eine bessere Möglichkeit, diese Referenzen zu sperren, besteht darin, benannte Bereiche zu verwenden, da benannte Bereiche automatisch absolut sind. Wenn Sie Zelle E2 'unterer' und die Zelle G2 'obere' nennen, können Sie die Formel für die bedingte Formatierung wie folgt schreiben:

 
= AND (B4>=$E,A1<=$G)

Benannte Bereiche ermöglichen Ihnen eine sauberere, intuitivere Syntax.

Schnellstart | Mehr Beispiele | Fehlerbehebung | Ausbildung Autor Dave Bruns


^