Excel

So deaktivieren Sie die Scroll-Sperre in Excel

How Disable Scroll Lock Excel

Ihr Bericht ist in einer Stunde fällig. Sie arbeiten in Excel mit, es läuft gut, als Sie plötzlich bemerken, dass Sie sich nicht mehr richtig bewegen können. Sie drücken die Pfeiltasten, aber anstatt den Cursor in eine andere Zelle zu bewegen, scheint sich das gesamte Arbeitsblatt zu bewegen. WTF?!



Bevor Sie in Panik geraten und den Support anrufen, um ihnen mitzuteilen, dass Excel defekt ist, überprüfen Sie, ob die Scroll-Sperre versehentlich aktiviert wurde.

Was ist Scroll-Lock?

Normalerweise bewegen Sie die Pfeiltasten eine Zelle nach der anderen in die gewünschte Richtung. Wenn die Scroll-Sperre jedoch aktiviert ist, wird das Arbeitsblatt stattdessen 'gescrollt'. Die Pfeiltasten nach oben und unten scrollen eine Zeile nach oben und unten, und die rechte und linke Pfeiltaste scrollen eine Spalte nach rechts und links. Die aktive Zelle ändert sich nie.





Wenn Sie nicht verstehen, was los ist, kann dies ziemlich beunruhigend sein :)

Die böse Scroll-Sperre, hier, um deinen Tag zu ruinieren



Glücklicherweise ist die Scroll-Lock-Einstellung ein Umschalter, ähnlich wie Caps Lock. Wenn Sie eine Scroll-Lock-Taste auf Ihrer Tastatur haben, drücken Sie diese einfach, um die Scroll-Lock-Taste auszuschalten. Fertig.

Kein Schlüssel für Scroll Lock?

Leider ist es schwieriger, die Scroll-Sperre zu deaktivieren, wenn Ihre Tastatur keine Scroll-Lock-Taste hat. Wie kann man eine Taste drücken, die man nicht hat?

Der 'Trick' besteht darin, herauszufinden, wie Sie das Äquivalent des Tastenanschlags für die Scroll-Sperre an Excel senden. Der Rest dieses Artikels erklärt, wie Sie dies sowohl auf Mac als auch auf Windows tun können.

Ist die Scroll-Sperre wirklich aktiviert?

Stellen Sie zunächst sicher, dass die Scroll-Sperre wirklich aktiviert ist. Sie können dies tun, indem Sie mit dem Statusleiste , der Name für den unteren Rand des Excel-Fensters, das verschiedene Informationen zum Status des aktuellen Arbeitsblatts anzeigt.

Unter Windows , wird in der Statusleiste Scroll Lock angezeigt, wenn Scroll Lock eingeschaltet ist. und wenn der Scroll Lock-Status ist in der Statusleiste aktiviert. Wenn der Scroll-Lock-Status in der Statusleiste nicht aktiviert ist, ist er möglicherweise aktiviert und wird nie angezeigt.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Statusleiste, um sicherzustellen, dass der Scroll Lock-Status aktiviert ist:

Status der Scroll-Sperre in der Excel-Statusleiste aktiviert

Die Scroll-Lock-Einstellung hier steuert die Scroll-Lock nicht, sie zeigt nur den Scroll-Lock-Status an.

Wenn Sie sich vergewissert haben, dass der Scroll-Lock-Status aktiviert ist, suchen Sie unten links nach der Scroll-Lock-Nachricht.

Ja, Scroll-Sperre ist aktiviert

Ja, Scroll Lock ist aktiviert.

Auf einem Mac , meines Wissens wird der Scroll Lock-Status nicht in der Statusleiste von Excel 2011 angezeigt. (Ich habe Excel 2016 noch nicht überprüft). Der einzige Weg, den ich kenne, um den Scroll-Lock-Status zu überprüfen, besteht darin, die Pfeiltasten zu verwenden und das Verhalten zu beobachten. Versuchen Sie, sich mit den Pfeiltasten zu bewegen und beobachten Sie die Adresse im Namensfeld (direkt links von der Bearbeitungsleiste). Wenn sich die Adresse nicht ändert, ist Scroll Lock wahrscheinlich aktiviert.

Kein Scroll-Lock-Status in der Statusleiste des Mac 2011

Mac Excel 2011 zeigt nirgendwo den Scroll-Sperrstatus an.

So deaktivieren Sie die Scroll-Sperre unter Windows

Wenn Sie in Windows eine Volltastatur verwenden – eine mit einer Scroll-Lock-Taste – drücken Sie einfach die Taste, um sie zu deaktivieren. Sie sollten sehen, dass die Meldung Scroll Lock aus der Statusleiste verschwindet und Sie sich dann normal bewegen können.

wie man ein Diagramm auf Excel macht

Wenn Ihre Tastatur keine Scroll-Lock-Taste hat, können Sie in Windows über Start > Alle Programme > Zubehör > Erleichterte Bedienung > Bildschirmtastatur auf eine virtuelle Tastatur zugreifen.

Virtuelle Windows-Tastatur

Die Bildschirmtastatur in Windows, Scroll-Lock-Taste in Weiß

Sobald die Tastatur angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Excel die aktive Anwendung ist, und klicken Sie auf die ScrLk-Taste. Das sollte es tun.

So deaktivieren Sie die Scroll-Sperre auf einem Mac

Die offizielle Microsoft-Verknüpfung für Scroll Lock ist Umschalt + F14. Wenn Sie eine erweiterte Tastatur mit einer F14-Taste haben, versuchen Sie es zuerst.

Erweiterte Mac-Tastatur mit hervorgehobener Taste F14

Eine Mac Extended Keyboard hat eine F14-Taste (zum Vergrößern anklicken)

Wenn Sie ein Macbook Pro oder ein anderes Gerät mit einer kleineren Tastatur ohne erweiterte Tasten haben, müssen Sie etwas tiefer gehen.

Sie könnten denken, dass Sie Systemeinstellungen> Tastatur gehen, dann eine erweiterte virtuelle Tastatur aktivieren und damit F14 drücken können. Aber nach einer Stunde Herumfummeln konnte ich es nicht zum Laufen bringen, und ich bin mir nicht sicher, ob es möglich ist.

Es scheint, dass der Mac die aktuell angeschlossene Tastatur 'kennt' und diese Informationen verwendet, um die virtuelle Tastatur anzuzeigen. Wenn Sie eine Möglichkeit kennen, eine erweiterte virtuelle Tastatur zu aktivieren (auf einem Mac, an dem keine angeschlossen ist), lassen Sie es mich bitte wissen.

Virtuelle Tastatur , ein kommerzielles Freeware-Dienstprogrammvon Corallo Software (14 Tage Testversion) scheint zu funktionieren, aber ich habe sehr wenig getestet.

AppleScript zur Rettung

Auf Macs ist AppleScript eine integrierte Skriptsprache, die verwendet werden kann, um Anwendungen und andere allgemeine Aufgaben zu automatisieren. Mit AppleScript können Sie unter anderem Tastenanschläge an eine Anwendung senden.

Bei der Recherche zu diesem Problem stieß ich auf ein schönes AppleScript von Damien Clark Hier . Allerdings konnte ich das Skript nicht so umsetzen, wie ich es erwartet hatte. ich könnte aktivieren Scroll Lock mit dem Skript. Aber als ich das Skript erneut ausführte, war Scroll Lock nicht Behinderte .

Zumindest nicht, ohne in den Tastatureinstellungen des Mac das Kontrollkästchen 'Alle F1, F2 usw.

Also, nach ein bisschen mehr Nachforschungen (sprich: ein paar Stunden herumschlagen), habe ich das Skript angepasst, um mit einer kleinen Verzögerung das Äquivalent von fn + Shift + F14 zu senden. Dies funktioniert auf meinem 2015 Macbook Pro zuverlässig, um Scroll Lock ein- und auszuschalten.

 
-- Workaround to enable and disable Scroll Lock in Excel on the Mac -- For Macs that don't have an F14 key available -- Tested on 2015 MBP running Mac OS 10.10.5 and Excel 2011 (14.5.8) -- Dave Bruns, December 10, 2015 activate application 'Microsoft Excel' delay 0.5 -- time to release modifier keys tell application 'System Events' key code 63 -- fn key key code 107 using {shift down} end tell

Um dieses Skript zu verwenden, führen Sie den AppleScript-Editor aus, erstellen Sie eine neue Datei und fügen Sie den obigen Code ein. Kompilieren Sie dann das Skript (Befehl + K) und führen Sie es aus (Wiedergabetaste oder Befehl + R).

Wenn die Scroll-Sperre derzeit aktiviert ist, sollte sie deaktiviert werden.

Achtung: wenn Scroll Lock aktiviert ist nicht derzeit aktiviert, wird es aktiviert, also müssen Sie das Skript ausführen wieder um es wieder auszuschalten.

Autor Dave Bruns


^