300 Beispiele

Zellen sperren

Lock Cells

Alle Zellen sperren | Bestimmte Zellen sperren | Formelzellen sperren



Du kannst Zellen sperren in Excel wenn Sie Zellen vor der Bearbeitung schützen möchten.

Alle Zellen sperren

Standardmäßig sind alle Zellen gesperrt . Das Sperren von Zellen hat jedoch keine Auswirkung, bis Sie das Arbeitsblatt schützen.





1. Wählen Sie alle Zellen aus.

Alle Zellen auswählen



2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und klicken Sie dann auf Zellen formatieren (oder drücken Sie STRG + 1).

3. Auf der Registerkarte Schutz können Sie überprüfen, ob alle Zellen standardmäßig gesperrt sind.

Alle Zellen sind standardmäßig gesperrt

4. Klicken Sie auf OK oder Abbrechen.

5. Schütze das Blatt .

Alle Zellen sind jetzt gesperrt. Um den Schutz eines Arbeitsblatts aufzuheben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte Arbeitsblatt und klicken Sie auf Blattschutz aufheben. Das Passwort für die herunterladbare Excel-Datei lautet „easy“.

Bestimmte Zellen sperren

Um bestimmte Zellen in Excel zu sperren, entsperren Sie zuerst alle Zellen. Als nächstes sperren Sie bestimmte Zellen. Schützen Sie schließlich das Blatt.

1. Wählen Sie alle Zellen aus.

Alle Zellen auswählen

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und klicken Sie dann auf Zellen formatieren (oder drücken Sie STRG + 1).

3. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Schutz das Kontrollkästchen Gesperrt und klicken Sie auf OK.

Alle Zellen entsperren

4. Wählen Sie beispielsweise Zelle A1 und Zelle A2 aus.

Wählen Sie bestimmte Zellen aus

5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und klicken Sie dann auf Zellen formatieren (oder drücken Sie STRG + 1).

6. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Schutz das Kontrollkästchen Gesperrt und klicken Sie auf OK.

Bestimmte Zellen sperren

Auch hier hat das Sperren von Zellen keine Auswirkung, bis Sie das Arbeitsblatt schützen.

7. Schütze das Blatt .

Zelle A1 und Zelle A2 sind jetzt gesperrt. Um diese Zellen zu bearbeiten, müssen Sie den Schutz des Blatts aufheben. Das Passwort für die herunterladbare Excel-Datei lautet „easy“. Alle anderen Zellen können Sie weiterhin bearbeiten.

Formelzellen sperren

Um alle Zellen zu sperren, die Formeln enthalten, entsperren Sie zuerst alle Zellen. Als nächstes sperren Sie alle Formelzellen. Schützen Sie schließlich das Blatt.

1. Wählen Sie alle Zellen aus.

Alle Zellen auswählen

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und klicken Sie dann auf Zellen formatieren (oder drücken Sie STRG + 1).

3. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Schutz das Kontrollkästchen Gesperrt und klicken Sie auf OK.

Alle Zellen entsperren

# n / ein Fehler in Excel

4. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bearbeiten auf Suchen und Auswählen.

Klicken Sie auf Suchen & Auswählen

5. Klicken Sie auf Gehe zu Spezial.

Klicken Sie auf Gehe zu Spezial

6. Wählen Sie Formeln und klicken Sie auf OK.

Formeln auswählen

Excel wählt alle Formelzellen aus.

Alle Zellen, die Formeln enthalten

7. Drücken Sie STRG + 1.

8. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Schutz das Kontrollkästchen Gesperrt und klicken Sie auf OK.

Formelzellen sperren

Hinweis: Wenn Sie auch das Kontrollkästchen Ausgeblendet aktivieren, können Benutzer die Formel in der Bearbeitungsleiste nicht sehen, wenn sie Zelle A2, B2, C2 oder D2 auswählen.

Auch hier hat das Sperren von Zellen keine Auswirkung, bis Sie das Arbeitsblatt schützen.

9. Schützen Sie das Blatt .

Alle Formelzellen sind jetzt gesperrt. Um diese Zellen zu bearbeiten, müssen Sie den Schutz des Blatts aufheben. Das Passwort für die herunterladbare Excel-Datei lautet „easy“. Alle anderen Zellen können Sie weiterhin bearbeiten.

4/6 abgeschlossen! Erfahren Sie mehr über den Schutz von Daten >
Gehe zum nächsten Kapitel: Zähl- und Summenfunktionen



^