Excel

Lookup-Wert zwischen zwei Zahlen

Lookup Value Between Two Numbers

Excel-Formel: Lookup-Wert zwischen zwei ZahlenAllgemeine Formel |_+_| Zusammenfassung

Um Werte zwischen zwei Werten nachzuschlagen und ein entsprechendes Ergebnis zurückzugeben, können Sie die LOOKUP-Funktion und eine sortierte Tabelle verwenden. Im gezeigten Beispiel lautet die Formel in C5:



Formel zum Hinzufügen mehrerer Zellen in Excel
= LOOKUP (B5,minimums,results)

wo 'mins' ist benannter Bereich E5:E9 und 'Ergebnisse' ist der benannte Bereich G5:G9.

Erläuterung

Die LOOKUP-Funktion führt eine ungefähre Übereinstimmungssuche in einem Bereich durch und gibt den entsprechenden Wert in einem anderen zurück.





Obwohl die Tabelle in diesem Beispiel sowohl Maximal- als auch Minimalwerte enthält, müssen wir nur die Minimalwerte verwenden. Dies liegt daran, dass LOOKUP, wenn es keine Übereinstimmung finden kann, mit dem nächstkleineren Wert übereinstimmt. LOOKUP ist wie folgt konfiguriert:

  • Die Lookup-Werte stammen aus Spalte B.
  • Der Lookup-Vektor wird als benannter Bereich 'mins' (E5:E9) eingegeben.
  • Der Ergebnisvektor wird als benannter Bereich 'Ergebnisse' (G5:G9) eingegeben.

LOOKUP verhält sich wie folgt:



  • Wenn LOOKUP im Nachschlagevektor auf eine genaue Übereinstimmung stößt, wird der entsprechende Wert im Ergebnisvektor zurückgegeben.
  • Wenn keine genaue Übereinstimmung gefunden wird, durchläuft LOOKUP den Nachschlagevektor, bis ein größerer Wert gefunden wird, dann 'zurück' zur vorherigen Zeile und gibt ein Ergebnis zurück.
  • Wenn der Nachschlagewert größer als der größte Wert im Nachschlagevektor ist, gibt LOOKUP ein Ergebnis zurück, das dem letzten Wert im Nachschlagevektor zugeordnet ist.

Hinweis: Werte im Lookup-Vektor müssen in aufsteigender Reihenfolge sortiert werden.

Buchstäblich dazwischen

Obwohl das obige Beispiel gut funktioniert und effektiv einen Wert 'zwischen' min und max in der Nachschlagetabelle lokalisiert, verwendet es wirklich nur die min-Werte. Mit einem benannten Bereich 'maxs' für Maximalwerte können Sie eine wörtliche Version der Formel wie folgt schreiben:

 
= LOOKUP (B5,mins,results)

Diese Version gibt den zugehörigen Wert im Ergebnisvektor zurück, wenn der Wert in B5 buchstäblich zwischen dem Min- und Max-Wert in einer bestimmten Zeile liegt. Bei Duplikaten gibt diese Formel die letzte Übereinstimmung zurück. Erklärung der Logik ist hier .

Verwendung der Standardabweichungsformel
Autor Dave Bruns


^