Excel

Laufende Zählung des Vorkommens in der Liste

Running Count Occurrence List

Excel-Formel: Laufende Zählung des Vorkommens in der ListeAllgemeine Formel |_+_| Zusammenfassung

Um eine laufende Zählung bestimmter Werte zu erstellen, die in einem Zellbereich erscheinen, können Sie ZÄHLENWENN mit einem ' gemischte Referenz “, um eine laufende Summe zu erstellen. Im gezeigten Beispiel lautet die Formel in C5:



= COUNTIF ($A:A1,value)
Erläuterung

Von innen nach außen arbeitend, ist die ZÄHLENWENN-Funktion so eingerichtet, dass sie den Wert „blau“ zählt, der in Spalte B erscheint:

wie man Slicer in Excel hinzufügt
 
= IF (B5='blue', COUNTIF ($B:B5,'blue'),'')

Beachten Sie, dass die linke Seite der Bereichsreferenz gesperrt ist ($B) und die rechte Seite relativ (B5) ist. Dies wird als 'gemischte Referenz' bezeichnet, da sie sowohl absolute als auch relative Adressen enthält und eine Erweiterung des Sortiments .





Beim Kopieren der Formel wird die erste Zelle im Verweis gesperrt, der zweite Verweis wird jedoch um jede neue Zeile erweitert. In jeder Zeile zählt COUNTIF Zellen im Bereich, die gleich 'blau' sind, und das Ergebnis ist eine laufende Zählung.

Die äußere Schicht der Formel verwendet die IF-Funktion, um zu steuern, wann COUNTIF ausgelöst wird. COUNTIF generierte nur dann eine Zählung, wenn der Wert in B 'blau' ist. Wenn nicht, gibt IF an . zurück leerer String ('').



Laufende Zählung jedes Wertes

Um eine laufende Zählung jedes Wertes zu erstellen, der in Spalte A angezeigt wird, können Sie eine generische Version der Formel wie folgt verwenden:

Excel-Formel für überfällige Tage
 
 COUNTIF ($B:B5,'blue')
Autor Dave Bruns


^