Excel

Zahlen aufsteigend oder absteigend sortieren

Sort Numbers Ascending

Excel-Formel: Zahlen aufsteigend oder absteigend sortierenAllgemeine Formel |_+_| Zusammenfassung

Um eine Zahlenliste dynamisch in aufsteigender Reihenfolge zu sortieren, können Sie eine einfache Formel basierend auf der Funktion SMALL mit einem Erweiterung des Sortiments . Im gezeigten Beispiel lautet die Formel in Zelle C5:



= SMALL (data, ROWS (exp_rng))

wo 'Daten' sind benannter Bereich B5: B14

Erläuterung

Die Funktion SMALL soll den 'n-ten' kleinsten Wert aus einem Datensatz extrahieren. Als zweites Argument wird der Wert für N übergeben. Um den kleinsten Wert mit SMALL zu erhalten, geben Sie 1 an, um den zweitkleinsten Wert zu erhalten, geben Sie 2 an und so weiter.





 
= SMALL (data, ROWS ($B$5:B5))

Im gezeigten Beispiel ist 'data' der benannte Bereich B5:B14. In diesem Beispiel besteht die größte Herausforderung darin, einen Wert für nth zu erhöhen. Dies geschieht mit einem Erweiterung des Sortiments innerhalb der ROWS-Funktion:

 
= SMALL (data,1) // 1st smallest = SMALL (data,2) // 2nd smallest = SMALL (data,3) // 3rd smallest

Wenn die Formel in der Tabelle nach unten kopiert wird, wird der Bereich erweitert und die Anzahl oder Zeilen erhöht, wobei ein inkrementeller Wert bereitgestellt wird.



Zahlen in absteigender Reihenfolge sortieren

Um Zahlen in absteigender Reihenfolge zu sortieren, ersetzen Sie einfach die Funktion SMALL durch die Funktion LARGE:

 
 ROWS ($B$5:B5)

Wie SMALL extrahiert die Funktion LARGE einen 'n-ten' Wert. Anstelle des 'n-kleinsten' gibt LARGE jedoch das 'n-größte' zurück.

Autor Dave Bruns


^