Excel

Summe, wenn Zellen bestimmten Text enthalten

Sum If Cells Contain Specific Text

Excel-Formel: Summe, wenn Zellen bestimmten Text enthaltenAllgemeine Formel |_+_| Zusammenfassung

Um zu summieren, ob Zellen bestimmten Text enthalten, können Sie die SUMIF-Funktion mit a . verwenden Platzhalter . Im gezeigten Beispiel enthält Zelle G6 diese Formel:



= SUMIF (range,'*text*',sum_range)

Diese Formel summiert die Beträge in Spalte D, wenn ein Wert in Spalte C „T-Shirt“ enthält. Beachten Sie, dass SUMIF ist nicht Groß-/Kleinschreibung beachten.

Excel Monate zu einem Datum hinzufügen
Erläuterung

Die SUMIF-Funktion unterstützt Platzhalter . Ein Sternchen (*) bedeutet „ein oder mehrere Zeichen“, während ein Fragezeichen (?) „ein beliebiges Zeichen“ bedeutet. Mit diesen Platzhaltern können Sie Kriterien wie „beginnt mit“, „endet mit“, „enthält 3 Zeichen“ usw. erstellen.





Um alle Artikel abzugleichen, die 'T-Shirt' enthalten, lautet das Kriterium '*T-Shirt*'. Beachten Sie, dass Sie den wörtlichen Text und den Platzhalter in doppelte Anführungszeichen ('') einschließen müssen.

Excel-Summenwerte basierend auf einer anderen Zelle

Alternative mit SUMIFS

Sie können auch die SUMIFS-Funktion verwenden. SUMIFS kann mehrere Kriterien verarbeiten und die Reihenfolge der Argumente unterscheidet sich von SUMIF. Die entsprechende SUMIFS-Formel lautet:



 
= SUMIF (C5:C11,'*t-shirt*',D5:D11)

Beachten Sie, dass der Summenbereich immer kommt Erste in der SUMIFS-Funktion.

Autor Dave Bruns


^