Excel

Zwei-Wege-Suche mit INDEX und MATCH

Two Way Lookup With Index

Excel-Formel: Zwei-Wege-Suche mit INDEX und MATCHAllgemeine Formel |_+_| Zusammenfassung

Um den Wert in einer Tabelle mit Zeilen und Spalten zu suchen, können Sie eine Formel erstellen, die eine bidirektionale Suche mit . durchführt INDEX und MATCH . Im gezeigten Beispiel lautet die Formel in J8:



= INDEX (data, MATCH (val,rows,1), MATCH (val,columns,1))

Hinweis: Diese Formel ist auf 'ungefähre Übereinstimmung' eingestellt, daher müssen Zeilenwerte und Spaltenwerte sortiert werden.

Wenn die Zelle nicht leer ist, dann
Erläuterung

Der Kern dieser Formel ist INDEX, der einfach einen Wert aus C6:G10 (die 'Daten') auf der Grundlage einer Zeilennummer und einer Spaltennummer abruft.





 
= INDEX (C6:G10, MATCH (J6,B6:B10,1), MATCH (J7,C5:G5,1))

Um die Zeilen- und Spaltennummern zu erhalten, verwenden wir MATCH, konfiguriert für eine ungefähre Übereinstimmung, indem wir das dritte Argument auf 1 (TRUE) setzen:

 
= INDEX (C6:G10, row, column)

Im Beispiel gibt MATCH 2 zurück, wenn die Breite 290 beträgt, und 3, wenn die Höhe 300 beträgt.



Am Ende reduziert sich die Formel auf:

wie man einen Filter in Excel anwendet
 
 MATCH (J6,B6:B10,1) // get row number  MATCH (J7,C5:G5,1) // get column number
Autor Dave Bruns


^