Excel

SVERWEIS ohne #N/A-Fehler

Vlookup Without N Error

Excel-Formel: SVERWEIS ohne #N/A-FehlerAllgemeine Formel |_+_| Zusammenfassung

Um den #N/A-Fehler zu verbergen, den SVERWEIS auslöst, wenn es keinen Wert findet, können Sie die IFERROR-Funktion verwenden, um den Fehler abzufangen und einen beliebigen Wert zurückzugeben.



Erläuterung

Wenn SVERWEIS in einer Nachschlagetabelle keinen Wert finden kann, gibt es den Fehler #N/A zurück. Mit der Funktion IFERROR können Sie Fehler abfangen und Ihren eigenen benutzerdefinierten Wert zurückgeben, wenn ein Fehler auftritt. Wenn SVERWEIS normal einen Wert zurückgibt, liegt kein Fehler vor und der gesuchte Wert wird zurückgegeben. Wenn SVERWEIS den Fehler #N/A zurückgibt, übernimmt IFERROR und gibt den von Ihnen angegebenen Wert zurück.

Wenn Sie einen Nachschlagewert in Zelle A1 und Nachschlagewerte in einem Bereich mit dem Namen table haben und eine Zelle leer sein soll, wenn keine Nachschlage gefunden wird, können Sie Folgendes verwenden:





= IFERROR ( VLOOKUP (value,table,2,FALSE),'message')

Wenn Sie die Meldung 'Nicht gefunden' zurückgeben möchten, wenn keine Übereinstimmung gefunden wird, verwenden Sie:

 
= IFERROR ( VLOOKUP (A1,table,2,FALSE),'')

IFNA-Option

In Excel 2013 ist die IFNA-Funktion verfügbar, um #N/A-Fehler speziell abzufangen und zu behandeln. Die Verwendungssyntax ist dieselbe wie bei IFERROR:



 
= IFERROR ( VLOOKUP (A1,table,2,FALSE),'Not found')

Ältere Excel-Versionen

In früheren Excel-Versionen, denen die IFERROR-Funktion fehlt, müssen Sie den SVERWEIS innerhalb einer IF-Funktion wiederholen, die einen Fehler mit ISNA oder ISERROR abfängt. Zum Beispiel:

 
= IFERROR ( VLOOKUP (A1,table,2,FALSE),'Not found') = IFNA ( VLOOKUP (A1,table,2,FALSE),'Not found')
Autor Dave Bruns


^